Erfahrungsberichte

10650590_827093730645408_992953915_oIch möchte mich bei all denjenigen, die mir bereits einen Erfahrungsbericht zu den Delphin-Connection Seminaren, wie auch den einzelnen Sitzungen, geschickt haben, ganz herzlich bedanken. Ich freue mich sehr, dass Sie mich an Ihren Erfahrungen und Erlebnissen teilhaben lassen.

Gern möchte ich Sie dazu ermutigen, ebenfalls Ihre Erfahrungen mit mir und zukünftigen Teilnehmern zu teilen. Sie helfen damit den Besuchern dieser Webseite, sich ein Bild davon zu machen, wie die Delphin-Connection Ihr Leben bereichern kann und was im Seminar alles passieren kann. Bitte senden Sie mir Ihre Erfahrungsberichte an info@delphin-connection.de oder schreiben Sie einen Kommentar auf dieser Seite.

Artikel über das Wal- und Delfin-Bewusstsein

Kommentare (18)

  1. Marina N. (Beitrag Autor)

    Marina N. aus Hameln
    Meine Erfahrungen mit der Dolphin-Connection nach Sarah Steffen
    Im Juni diesen Jahres durfte ich an der Dolphin-Connection-Practioner Ausbildung bei Sarah teilnehmen. Diese Erfahrung der innovativen Tiefenheilung hat mein Leben komplett verändert. Seit etwa einem Jahr stagnierte mein Leben, ich trat auf der Stelle, drehte mich im Kreis. Ich fühlte mich wie kurz vor einem großen inneren Schritt, einer Weiterentwicklung. Allerdings wusste ich nicht, in welche Richtung es gehen sollte oder was ich mit meinem Leben zukünftig überhaupt anfangen wollte. Im letzten Jahr war mein Vater gestorben und ich hatte mich nicht wirklich davon erholt. Eher kam es mir vor, als würde sich der Sumpf meiner traumatischen und jahrelang therapierten Kindheit erneut vor mir auftun. Mein Herz war mehr als gebrochen, es war zersplittert. Mehr als einmal schien mich bis zu dieser Ausbildung der Mut zu verlassen. Mut zum Leben. Mut zu einem Neuanfang, einer Veränderung. Ich war ausgelaugt, einsam, hoffnungslos. Und doch konnte ich hin und wieder diese kleine Flamme in mir wahrnehmen, die mich schließlich auch durch meine Kindheit gerettet hatte und so buchte ich kurzentschlossen die Fortbildung bei Sarah. An dem besagten Wochenende stand ich noch einmal kurz zögernd vor der Eingangstür, mit meinem inneren Saboteur kämpfend, der mir weismachen wollte, dass ich doch eh nichts könne und besser wieder gehen sollte. Zum Glück habe ich nicht auf ihn gehört. Ich traf auf lauter liebe „Mithexen“ und das Wochenende war eine Transformation. Ganz ohne Dogmen kommt diese tiefgreifende, leicht zu erlernende und hochfrequente Methode daher und zeigt, dass Heilung und Ganzwerdung keine Magie sondern eine Wissenschaft ist. Praktisch sofort setzte nach kurzer Arbeit am Kronenchakra die Herzöffnung ein. Ich hatte während der ca. 80minütigen Behandlung das Gefühl, dass all meine zerbrochenen Anteile sich narbenfrei in mir zusammensetzten. Die meiste Zeit befand ich mich dabei in einem Zustand des Nichts, was nach jahrelangem Üben mit dieser Methode einfach ohne mein Zutun geschah. Ohne jegliche Anstrengung! Ich ließ mich in dieses Nichts fallen , treiben, schwebte in einer Raum- und Zeitlosigkeit. Bilder, die aufkamen, nahm ich zwar wahr, sie zogen jedoch ohne Anhaftung vorüber. Alles, was ich fühlen konnte, waren reine Liebe und reines Gewahrsein! Selbst die lunare Atmung, die mir am Anfang schwer erschienen war, floss ohne mein Zutun durch meinen Körper, ganz so, als hätte ich nie anders geatmet. Auch, als ich die „Gebende“ war, erfuhr ich selbst noch viel Heilung. Bewertungsfreie Tränen liefen mir dabei über das Gesicht und ich hatte ein absolutes Gefühl dafür, dass nun alles gut sei. Die Verbindung beim Arbeiten am Klienten mit „meinem“ Delphin war kinderleicht und er ist seither immer an meiner Seite. Zu jeder Zeit habe ich die Möglichkeit, mich mit ihm zu verbinden und hin und wieder taucht er spontan auf, während ich im Gespräch mit anderen Menschen bin, um mir zu zeigen, wo dieser in seinem Feld „Flecken“ aufweist und Energie gebrauchen könnte. Nach diesem Wochenende veränderte sich mein Leben auf radikale, heilsame Weise, ohne dass ich irgendetwas tun oder weiterhin grübeln musste. Dazu kam ich auch gar nicht mehr, denn ich war absolut damit beschäftigt, auf diesen rasenden Zug aufzuspringen und mich festzuhalten. Ich beobachtete nur noch, wie sich die Dinge fügten. Angespornt von so viel positiver Energie und mit meiner neuen Lebensfreude im Herzen beschloss ich, zum ersten Mal in meinem Leben alleine Urlaub zu machen und mich selbst zu genießen. Denn auch das war neu: ich hatte plötzlich große Freude daran, mit mir allein zu sein. Wissend, dass ich nie alleine gewesen war oder sein werde. Denn wir alle haben diesen Zugang zu unserer inneren Quelle. Nur sind wir uns dessen oftmals nicht bewusst. Von nun an fiel mir alles nur noch zu. „Zufällig“ gab es im Reisebüro keinen Platz mehr in Kroatien, wo ich eigentlich hin wollte, sondern nur noch Korfu. Zögernd nahm ich an, denn in Griechenland war ich zuvor noch nie gewesen. Die atemberaubenden „Kleinigkeiten“, die einfach so passierten, muss ich hier aus Platzmangel auslassen. Es war ein einziges riesiges Uhrwerk, das perfekt zusammen spielte. Wie ein Orchester kommt mir mein Leben seither vor, in dem jeder einzelne auf seinen Einsatz wartet und dann einen glänzenden Auftritt darbietet. Am zweiten Tag auf Korfu, dieser wunderschönen , heilbringenden Insel, war mir absolut klar, dass ich Zuhause war. Ich stand in den Wellen des Meeres, mit “meinem“ Delphin an meiner Seite und nahm unter all meinen Zwiebelschichten mein eigentliches Wesen wahr, meinen Kern. „Das bin ich? Wenn alles von mir abfällt, dann ist dies mein wahres Sein?“ Und ich staunte. Und lachte. Und weinte. Weder konnte ich es mir selbst erklären, noch irgendjemandem sonst. Aber das schöne war, ich hatte auch überhaupt nicht mehr das Gefühl, es erklären zu müssen. Ich war im totalen Vertrauen ins Leben angekommen und dieses hält bis jetzt an! In jener Nacht hatte ich einen Traum von Jesus, den ich hier nicht näher erläutern möchte, da er vielleicht befremdlich anmutet. Dieser Traum machte mir jedoch klar, dass ich mit meiner Quelle rückverbunden war durch die Herzensöffnung der Dolphin-Connection. Ich spürte unglaubliche Dankbarkeit in mir aufsteigen! An meinem Abreisetag traf ich einen Mann, der mich mit dem folgenden Satz ansprach:“ Du bist die schönste Frau, die ich in meinem Leben bisher gesehen habe, denn Du hast ein inneres Licht, das weit über Dich hinaus strahlt.“ Es war kein Anbändeln, denn wir hatten gar keine Zeit dazu. Ich war am Abreisen und er musste arbeiten. Darum ging es auch nicht. Dieser Satz über mein inneres Licht war das schönste Kompliment, das ich bisher gehört hatte. Ich dachte nicht, dass ich diesen Mann überhaupt mal wiedersehen würde, denn außer seinem Namen wusste ich nichts von ihm und hatte auch kein Interesse an einem Südländer. Ich flog schweren Herzens nach Hause zurück, wo ich eigentlich noch in einer Beziehung feststeckte, die mir schon lange nicht mehr gut tat. Ich sah mich dort um und wusste, dass auch das zu meiner Vergangenheit gehörte. Allerdings zum ersten Mal ohne großen Schmerz sondern mit einer Dankbarkeit über meine Lernerfolge während dieser Verbindung. Meine zwei Töchter wären nun noch ein Grund gewesen, dem Ruf nach Korfu nicht zu folgen. Doch auch hier fügte sich alles von selbst, denn meine beiden sehr taffen Nachkommen fragten mich von sich aus, ob ich nicht für längere Zeit nach Korfu wolle, denn sie hatten mich noch nie so glücklich und entspannt erlebt. Sie lebten ohnehin bereits ihr eigenes Leben. So packte ich innerhalb von zwei Wochen meine Habseligkeiten zusammen, löste meinen Anteil des Haushaltes auf und war schneller als geplant unterwegs mit meinem kleinen Auto nach Italien, um die Fähre nach Korfu zu nehmen. Mein klares Ziel war es, die Dolphin-Connection hier her zu bringen und jedem zugänglich zu machen. Nicht ein einziges Mal gab es Schwierigkeiten. Mit jedem Tag wurde mir gezeigt, dass ich genau auf dem richtigen Weg war und mit jedem Tag war ich glücklicher. Ich hatte absolut keine Ahnung von dieser Insel, sprach die Sprache nicht und kannte niemanden. Und doch wusste ich, ich fuhr nach Hause! Nach drei Wochen auf der Insel hatte ich eine dauerhafte Unterkunft als Working Guest in einem Urlaubresort für Meditation und Entspannung gefunden. Eigentlich nur für Büroarbeit, da gerade jemand abgesprungen war. Nach einer weiteren Woche hing dort an der Pinnwand jedoch mein Angebot für die Dolphin-Connection aus und ich habe bereits mehrere Klienten erfolgreich behandelt. Jede davon hat mir hinterher von Zuhause aus noch positive Rückmeldungen gegeben. Wie gesagt, jede Kleinigkeit auszuführen, die mich hierher gebracht hat, würde den Rahmen sprengen! Ich bin jeden Tag glücklich, kenne mittlerweile viele Menschen, alle haben eine Botschaft für mich und mein Herz ist weiterhin geöffnet. Es ist auch für mich immerzu ein Heilungsweg. Ach ja…für die Romantik: am zweiten Tag hier habe ich auch „zufällig“ den Griechen wiedergetroffen, der mir an meinem Abreisetag etwas über mein inneres Licht gesagt hat. Diesmal haben wir viel Zeit, uns kennen zu lernen, auch wenn wir beide das Gefühl haben, uns schon vor vielen Leben begegnet zu sein, denn wenn wir zusammen sind, sind wir beide in der Liebe!!! Wenn ich abends auf das weite Meer in den Sonnenuntergang schaue, mit meinem verspielten Delphin an meiner Seite, dann ist mir, als träumte ich. Und ich denke dann gerne an das Wochenende bei Sarah zurück, das mein Leben in den Fluss und mich in die tiefe Liebe des Gewahrseins gebracht hat!! Das alles ist nur wenige Wochen her und kommt mir vor wie ein anderes, fernes Leben! Danke, Sarah! Ich liebe Dich von Herz zu Herz, von Delphin zu Delphin!!!

    Antworten
  2. Silke B.

    Liebe Sarah,
    bis jetzt habe ich Deine hawaiianischen Lomi-Massagen und Seminare für außergewöhnlich und sehr tiefgreifend empfunden und weiß sie sehr zu schätzen. Allerdings hat mich die Delphin-Connection Sitzung noch tiefer im Herzen berührt als jegliche Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren mit Körper – und Energiearbeit machen durfte. Ich fühle mich endlich mit meinem Herzzentrum verbunden und mit unendlicher Liebe und Lebensfreude erfüllt. Im Anschluss an die Sitzung fühlte ich spürbar positive Veränderungen auf körperlicher Ebene. Meine Selbstheilungskräfte liefen auf Hochtouren und ich strotzte vor Energie! In mir ruhend, zentriert, klar und voller Tatendrang. Im Laufe der nächsten Woche fühlte ich mich stark befreit auf der Emotional – und Mentalebene. Ich bin gespannt auf Dein Buch und denke darüber nach, diese wirklich beeindruckende Technik bei Dir zu erlernen. Ich danke Dir!

    Antworten
  3. Sabine M.

    Diese Technik hat mich förmlich umgehaun. Ich fühle endlich wieder und spüre eine Verbindung zu meinem Herzen – meiner Lebensfreude. Ich bin tief erfüllt und wie energetisiert. Ich hoffe, dass ich zeitnah an einer Deiner Delfinreisen teilnehmen kann. Die Delphin-Connection ist eine unglaubliche Erfahrung!!!!
    Lieben Dank

    Antworten
  4. Thomas S.

    Vielen Dank für Ihre Delphin-Connection Behandlung. Ich fühle mich energetisch leichter/lichter und getragen vom Leben. Ich war selten so tiefenentspannt und angebunden wie in dieser DC. Ich freue mich auf das nächste Mal. Danke, Thomas

    Antworten
  5. Valerie M. - Hannover

    Liebe Sarah,
    dieses wunderbare Erlebnis hat so viel mit mir gemacht – eine sehr beeindruckende Heilbehandlung! Mein Energiefeld ist spürbar verändert und meine Herzebene hat einen so tiefen Kontakt zu den Delfinen bekommen. Im Anschluss an die Sitzung fühlte ich mich geborgen und getragen vom Leben. Leichtigkeit verbreitete sich schnell in vorher schmerzenden Körperregionen. Ich bin begeistert von dieser wertvollen Technik, die durch Dich in diese Welt gekommen ist. Ich bin selbst therapeutisch tätig und habe schon viele Heilbehandlungen erfahren und geben dürfen, aber die Delphin Connection ist etwas ganz besonderes. Ich freue mich so, demnächst Dein Buch in den Händen zu halten. Bring diese Methode in die Welt! We Need it!

    Antworten
  6. Andrea S., Bielefeld

    Ich habe in den letzten 10 Wochen – 4 Dolphin Connection und eine Aqua Dolphin Connection Sitzung bei Sarah erfahren dürfen. Die schweren Energien des letzten Jahres fühlen sich gelöst und transformiert an. Es kommt mir vor wie eine „Neu“-Geburt mit tiefen Reinigungsprozessen. Die Delfinfrequenzen und Delfingesänge während der Sitzungen waren so spürbar und heilsam. Mein System hat sich neu ausgerichtet und Körper, Geist und Seele harmonieren wieder miteinander. Ich fühle mich bei mir selbst angekommen. Durch die enorme Herzöffnung habe ich nach langem Single-Dasein einen wundervollen Mann in mein Leben gezogen. Ich danke Dir für Deine Inspirationen, liebe Sarah

    Antworten
  7. Therese

    Liebe Sarah,
    meine Schwester hat mir zu Weihnachten eine Deiner radionische programmierten Delfinkarten geschenkt. Die Leichtigkeit und die Herzöffnung waren sofort wahrnehmbar. Ich habe die Karte im Januar in jede meiner Meditationen mit hinein genommen und war jedesmal blitzschnell mit den Delfinenergien verbunden. Nun habe ich vor 2 Wochen meine erste Delphin Connection von Dir erhalten. Ich habe das Gefühl, dass sich meine Zellen neu strukturieren und sich ein ganz neues Lebensgefühl in mir aufbaut. Es war eine sehr tiefe Berührung auf Herzebene, die unbeschreiblich ist und die noch stark nachwirkt. Mein Wunsch mit den Delfinen zu schwimmen ist ganz stark geworden und ich möchte nun unbedingt mit Dir nach Israel zum Delfin-Riff fliegen. Ich danke Dir für Deine kristallklaren Herzensenergiestrukturen, die so spürbar sind. Bis zur nächsten Delphin Connection – evtl sogar im Wasser – die Aqua Dolphin Connection. Dank von Herzen

    Antworten
  8. Petra

    Danke!!!!! Die Dolphin-Connection hat mein Leben verändert!!!!

    Antworten
  9. Nicole

    Liebe Sarah,

    Es war ein unglaubliches Seminar. Die Dolphin Connection ist einfach so einzigartig und hochfrequent in der Heilung. So schnell und effektiv ist alles geschehen und einzigartige innere Bilder und Emotionen sind entstanden. Ich habe das zuvor noch nie so erlebt. Das Seminar war super strukturiert und die Technik war sofort zu verstehen. Man konnte sie direkt anwenden und die Einzigartigkeit spüren und erleben. Ich kann nur jedem empfehlen diese Technik zu lernen, da die so einfach anzuwenden und so effizient ist. Ich habe noch nie eine derartige Tiefenentspannung erleben dürfen. Ich bin begeistert und die Technik muss einfach in die Welt. Die von dir entwickelte CD mit dem Delfin Klängen hat alles abgerundet und ist einfach wundervoll. Meine Tochter ist 5 Jahre alt und wollte gleich mit den Klängen einschlafen. Ganz ruhig und mit Ihrem Delfin habe ich sie ins Traumland geschickt. Ich bin sehr entspannt und danke dir für diese Technik. Mahalo.

    Antworten
  10. Ella

    Danke für diese heilsame Sitzung. Ich bin immernoch eingehüllt in die Delfin Frequenzen und schwebe durch den Alltag. Ich freue mich auf die aquatische Delfinarbeit im Wasser im Januar mit Dir. Danke dass Du da bist und uns an diesen Frequenzen teilhaben lässt. Ich brauche zu Weihnachten unbedingt eine Delfin und eine avalon Radionikkarte. Ella aus Höxter

    Antworten
  11. Birgit Baumann

    Hallo ihr Lieben

    schon als ich den Raum gesehen und betreten habe in dem die Dolphin Connection stattfindet,
    war ich beeindruckt von der Liebe , ringsherum Kerzen, ein großer Buddha,die hohe Schwingung im Raum war sofort spürbar und die Atmosphäre für die Dolphin Connection im Wasser
    optimal.
    Der Heilgesang der Delphine begrüßte mich, Sarah erwartete mich schon im Wasser, mein Kopf wurde
    von einem Nackenkissen gehalten,und Sarah begann mit der Behandlung.
    Mit sanften Bewegungen schwang sie meinen Körper liebevoll im Wasser, ein Gefühl der Geborgenheit, des Getragenseins, Liebe, Schwebens ging durch jede Zelle meines Körpers,
    die hohen Frequenzen der Delphine wurden das Wasser noch verstärkt,
    ich liess mich fallen und bedingungsloses Vertrauen erfüllte mein Herz,
    durch die Schwingung hatte ich das Gefühl in einer sprudelnden Quelle zu liegen, die auf der Zellebene alles neu ordnet und an den richtigen Platz bringt , die
    leicht pricklenden Wasserblasen waren am ganzen Körper spürbar.
    Da ich eine intensive Herzverbindung zu Hawaii habe, hörte ich auch hawaianische Heilgesänge
    auch hatte ich das Gefühl mit den Delphinen zu schwimmen, und sie nah an meinem Körper zu spüren.
    Die Delphinfrequenzen waren auch durch das Wasser in der Aura und in den Chakren spürbar,
    Danke für diese traumhafte Sitzung, sie hat soviel gelöst, und ich bin nach Hause geschwebt.
    Ich freue mich schon auf unseren weiteren Sitzungen.

    herzliche Grüße
    Birgit

    Antworten
  12. Bettina Hubrich

    Liebe Sarah,

    „Dolphin-Connection“….

    Ehrlich gesagt konnte ich mir gar nicht so sehr viel unter diesem Begriff vorstellen.
    Delfinverbindung? Wie soll das funktionieren?
    Ohne in der Nähe von Delfinen, geschweige denn ohne am Meer zu sein.
    Vielleicht hat mich gerade das besonders neugierig gemacht, denn ich habe nicht lange überlegt ob ich teilnehme oder nicht.
    Ja, und ich kann nur sagen
    „Danke liebe Sarah, es war ein sehr wundervolles Seminar“!
    Obwohl die Delfine so weit entfernt sind, können sie uns doch so nah sein!
    Eine liebevolle Technik, die für den Empfänger ebenso wie für den Behandler sehr angenehm ist.
    Es ist nicht einfach das was man bei dieser Methode fühlt und erlebt in Worte zu fassen und darum kann ich nur sagen:
    „Erleben ist viel mehr als erklären“!
    Ich freue mich auf viele schöne Erfahrungen mit der Dolphin-Connection! Morgen darf ich gleich meine „erste“ geben und bin mir sicher, dass es toll wird!

    Danke und liebe Grüße
    Bettina

    Antworten
  13. Marco, Aerzen

    Aloha,
    da mich der direkte Kontakt mit den Delfinen in Israel so tief beeindruckt hat, möchte auch ich hier ein Feedback hinterlassen. Bis zu dieser Seminarreise durfte ich mit Dir schon auf mehreren Hawaiireisen mit Delfinen und Walen ganz besondere Erfahrungen machen. Ich arbeite mit der Dolphin Connection mittlerweile seit ca. 1 Jahr und liebe es, diese Behandlungen geben zu dürfen. Die Feedbacks meiner Klienten waren jedes Mal toll und ich spürte beim Geben diese intensive Heilkraft und Energie der Delfine. Vor dieser Reise war ich ehrlich gesagt noch etwas skeptisch – gerade weil ich noch nie in Israel gewesen bin und nicht wusste, was da auf mich zu kommt.
    Ich habe jeden Tag dieses Aufenthalts sehr genossen und bin von Tag zu Tag tiefer in die Delfinverbindungen gegangen. Gestern habe ich einer weiteren Teilnehmerin eine Dolphin Connection geben dürfen. Dadurch, dass ich jetzt so stark mit den Delfinen verbunden bin, war es noch einmal eine andere Erfahrung, als zuvor.
    Eigentlich spüre ich eher Energiefelder bei meinen Klienten, doch in dieser Sitzung war alles anders. Ich sah die Aura der Teilnehmerin ganz deutlich vor mir und auch mein eigenes Feld. Ich war so überrascht und beeindruckt, dass ich es noch nicht richtig in Worte fassen kann. Ich sah die Veränderungen, die ich vorher immer nur im Feld gespürt hatte. Ich sah sehr viel blau in ihrer Aura und sie sah und spürte einen sanften blauen Glitzerregen in ihrem Energiefeld.
    Mein 3. Auge ist sehr aktiv hier im Umgang mit den Delfinen und ich spüre eine Veränderung in meinem Bewusstsein.
    Meine Wahrnehmung ist in diesen Tagen so intensiviert worden und ich spüre bei mir selbst eine sehr starke Herzöffnung. Die Delfine sind so tolle Heiler. Ihre Energien sind unbeschreiblich. Ich durfte mit Sarah zusammen mit ihnen ganz nah tauchen und schnorcheln. Wir haben die Delfine jeden Tag beobachtet und uns auf verschiedenen Ebenen mit ihnen verbunden. Ich bin dankbar, dass ich mich entschieden habe die Dolphin Connection Teacher Ausbildung zu machen und freue mich darauf, bald die Dolphin Connection auszubilden.
    Ich liebe Dich Sarah, Dein Mann Marco

    Antworten
  14. Melanie S.

    Aloha Sarah,
    nachdem ich drei Dolphin Connection Sitzungen in Hameln bei Dir bekommen habe, schreibe ich nun auch ein Kommentar. Ich kam zu Dir mit so vielen Problemen und Thematiken, nicht wissend, was auf mich zu kommt, wenn ich mich den Delfin-Energien und Deinen heilenden Energiehänden öffne. Es ist so viel passiert in den 3 Sitzungen, was ich hier kurz teilen möchte. schon nach der ersten Dolphin-Connection war ich wie tiefenentspannt, mein Kopf wurde klarer und ich fühlte mich auf allen Ebenen stabiler. Die Veränderungen hielten kontinuierlich bis zur 2. Sitzung an. Danach verspürte ich enorme Erleichterung meiner Wirbelsäulenthematik und mein Herz fühlte sich voller Leichtigkeit an (es war in den letzten Monaten durch seelische Verletzungen so schwer geworden). Die dritte Sitzung hat mich körperlich und geistig so stabilisiert, dass ich bereit bin einen Traum zu verwirklichen, der viel Mut erfordert. Ich bin auf dem Weg und danke Dir so sehr! Bis zum nächsten Mal, ich bin gespannt, was das noch toppen kann, Deine Mel

    Antworten
  15. Anja G.

    Aloha, liebe Sarah,
    ich danke Dir von Herzen für diese schöne Reise! Wo sonst kann man eine bessere Verbindung zu den Delfinen eingehen?

    Die ganze Zeit bei ihnen und in ihren Frequenzen zu sein – sei es im Wasser beim Schnorcheln oder Tauchen oder bei der Beobachtung vom Steg aus. Ihre Weisheit zu lauschen.

    Danke! Danke! Danke!

    Die Begegnung mit der Delfin-Familie war sehr tiefgehend. Es war ’nach Hause kommen‘. Eingehüllt in spielerische Leichtigkeit und Frieden. Eine spürbare Verbindung.

    Danke für die Meditationen und den Raum für sich selbst.

    Deine Behandlung war wundervoll tiefgreifend – die wieder einige Puzzle-Stücke ans Licht gebracht hat.

    Sehr schön war die kleine Gruppengröße und dass Du dabei die Dolphin Connection Teacher Ausbildung angeboten hast – davon hat die Gruppe sehr profitiert.

    Die Anlage ist liebevoll und kreativ gestaltet, mit netten Menschen und gutem Essen – man fühlt sich hier rundum wohl!

    Für diese Reise nimmt man gerne die etwas langwierige Anreise auf sich!

    Danke von Herzen!

    Fühl Dich ganz lieb gedrückt!

    Aloha mahalo, Ohana!

    Anja aus Winsen

    Antworten
  16. Steffi

    Shalom, was für eine wunderschöne Delfinreise nach Israel. Wer Delfine liebt und von diesen wunderbaren Wesen fasziniert ist, der sollte sich auf den Weg nach Eilat machen. Die Atmosphäre am Delfinriff in Eilat ist unbeschreiblich, die Delfine bezaubern durch ihre Anwesenheit, ihren wunderbaren Blick, verströmen Leichtigkeit und Freude. Man kann stundenlang mit der Beobachtung der Delfine verbringen und die Zeit vergeht wie im Flug. Mein Traum vom Schwimmen mit Delfinen ist in Eilat Wirklichkeit geworden. Liebe Sarah, vielen Dank für diese schöne Reise, ich bin bestimmt nochmal dabei, wenn es wieder zu den Delfinen geht! Liebe Grüße Steffi

    Antworten
  17. Birgit

    „Liebe Sarah, ich danke Dir für diese atemberaubend schöne CD. Die Heilfrequenzen sind sofort spürbar. Meine Tochter hört sie jeden Abend zum Einschlafen. Seitdem gibt es keine Probleme mehr und sie schläft durch. Ich freue mich auf Dein Buch.“ Biggi und Maja, München

    Antworten
  18. Britta

    WoW, seit meiner Sitzung bei Sarah mit den Delfinenergien vor 3 Wochen hat sich mein Leben einmal gedreht. Mein Schmerzkörper ist total relaxed, jahrelanger Dauerschmerz ist so stark reduziert, dass ich nun endlich wieder Lebensfreude spüren darf und mich wieder lebendig fühle!!! Ich danke Dir so sehr und freue mich auf die nächste Begegnung, Lg Britta

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.